Nicole Westig

Westig: Nachhaltige Maßnahmen gegen den Personalmangel in der Pflege

Unter dem Motto „Regierungscheck PFLEGE“ hatten der Deutsche Evangelische Verband für Altenarbeit und Pflege e.V. (DEVAP) und der Verband katholischer Altenhilfe in Deutschland e.V. (VKAD) Nicole Westig und weitere Vertreterinnen und Vertretern aus der Politik zu einem Salongespräch eingeladen. Es ging um die großen Herausforderungen in der Pflege und die von Ampelkoalition geplanten Maßnahmen wie die Festschreibung des Eigenanteils, die Stärkung der Kommunen und bessere Arbeitsbedingungen für das Pflegepersonal. Zum Thema Personal erklärte Nicole Westig: „Als Ampelkoalition wollen wir Lösungen schaffen, die dem Pflegepersonalmangel nachhaltig begegnen. Dazu wollen wir ein Bündel an Maßnahmen auf den Weg bringen, die die Arbeitsbelastung senken, Personal aufbauen, Pflegende digital unterstützen und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf fördern.“